Grafik

Strohballen und Häckselstroh

.

Stroh wird ebenso wie unsere anderen Produkte (Heu, Heulage, Grassilage) auf unseren eigenen Feldern geerntet.

Es wird meist als Einsteu verwendet, kann jedoch auch verfüttert werden. Gerade bei Tieren die viel Struktur und Rohfaser zur besseren Verdauung benötigen kommt es oft zum Einsatz. Der Nährstoffgehalt von Stroh ist sehr gering. Wir bauen überwiegend Triticale und Roggenstroh an. Beim Pressen unserer Strohballen kommen Schneidemesser zum Einsatz.

Durch das Schneiden des Strohs werden die Halme mehrfach geteilt und man erhält eine größere Aufnahmefläche. Somit hat man beim Einstreuen eine höhere Saugkraft.

Gleichzeitig bieten wir seit 2012 unseren Kunden Häckselstroh an. Vorteile: Häckselstroh ist sehr saugfähig, läßt sich leicht einstreuen und gut verteilen.


 Abtransport von Stroh-Quaderballen.
Abtransport von Stroh-Quaderballen..


 Hier können Sie uns beim Pressen von Häckselstroh beobachten.
Hier können Sie uns beim Pressen von Häckselstroh beobachten..